In der Kategorie stöbern

Ausgehtipps

Ausgehtipps

Ausgehtipps fürs Wochenende vom 15- 17.9.2017 in Bremen

Wir müssen uns mal wieder an den Herbst gewöhnen? Es stürmt und im nächsten Moment ist wieder Sonnenschein. Dann Regen. Das Wochenende naht und Bremen hat einiges zu bieten.

Freitag

Jazz on Friday im Anderswo klingt vielversprechend. Das Sokolov Duo ist dabei. Ab 18:30 in der Amelie Beese Straße.
Ute Wieners liest im Alten Sportamt um 20:00 aus ihrem neuen Buch „Sprengel für alle“. Im Kulturbunker spielen Soft Grid experimentellen Synth Pop.
Puh. Die Freitagsoptionen machen es einem nicht leicht.

Samstag

Im Theater Bremen findet ein Stummfilmkonzert statt, „Der General“, vertont durch das Landesjugendorchester Bremen. Auf der Treue geht es mit Volle Kraft Vorstrauß einen Abend um Deep House, so ab 23Uhr.

Sonntag

Das Event Kreativzeit ist an diesem Wochenende in der Messe Bremen und richtet sich an alle D.I.Y-Freund*innen. Ob Papiertechniken oder Nähen, da gibt es sicher viel zu sehen.
Im Ins Blaue in Peterswerder findet ein erster Flohmarkt statt: Kaffee, Kuchen, Kultiges.
Oder wollt Ihr euch doch mal landwirtschaftlich engagieren. Auf der Gemüsewerft in der Überseestadt findet das Große Hopfenzupfen statt, ehrenamtliche Erntehelfer*innen sind willkommen.

Ausgehtipps

Ausgehtipps fürs Wochenende vom 8.9. – 10.9.17

Lieber September, du bist gerade wie dein Kumpel April. Das soll den Wochenendspass nicht schmälern. Das Musikfest schließt am Samstag mit dem London Philharmonic Orchestra ab. Meine Tipps fürs Wochenende in Bremen.

Freitag, 8. September 2017

Freitag geht es in die Markthalle Acht zur Soundkitchen mit angeschlossenem Walking Dinner. Hört sich innovativ an. Könnte ein guter Start ins Wochenende sein.
Oder um 19 Uhr nach Walle in den Steffensweg 123, denn das Onetwothree veranstaltet die Soviet Editioin der Cosmic Shorts, einer Sci-Fi Filmnacht.

Samstag, 9. September

Die Solidaria, das Globale Sommerfest, findet im Güterbahnhof statt. Viele Aktionen, Vorträge und am Abend Party.
Mein Lieblingsbuchladen feiert ab 19 Uhr seinen 10.Geburtstag vor seinen Türen: Golden Shop.
Knipp Gumbo spielt in der Findorffer Orange.

Sonntag, 10. September

Um 14 Uhr startet der Urbane Spaziergang durch Blumenthal mit dem Spezialgast Ortsamtsleiter Peter Nowack.
Das Höft Café hat den ganzen Nachmittag geöffnet und alle, die noch nicht dort waren, sollten sich noch mal vor dem Herbst an die Lankenauer Höft begeben. Die Weserfähre macht das Hinkommen besonders schön.
Am Sonntag zeigt das Theater Bremen Scherbenpark, ich war auf der Premiere. Lohnt sich!

Ausgehtipps

Ausgehtipps fürs Wochenende vom 1. – 3. September

Schöne Wochenendideen für das erste Septemberwochenende in Bremen.

Freitag

Heute findet ab 18Uhr das Laubenbande Sommerfest statt, nahe Campingplatz Unisee. Mit Musik von: Dogs of Gomorrha, Uuhga Wuuhga und Rich Kids dress up.
Gleichzeitig startet das zweitägige Breaking Borders Festival im Sportamt.

Weiterlesen

Ausgehtipps

Wochenend-Ausgehtipps vom 25.8. – 27.8. in Bremen

Schönes Wochenende, ihr da draußen. Ich begrüße euch mit den fein sortierten Ausgehoptionen für Bremen am Wochenende.

Freitag

Das ist mal wieder eins. Habe ich schon vermisst. Ein Hardcore-Konzert im Sportamt. Gleich drei Bands, nämlich Knür, Oakhands und Postford spielen auf. Eintritt gegen Spende.
Natürlich darf ein Hinweis auf das Überseefestival am Hansator nicht fehlen. Freitag spielen abends unter anderem We had to leave. Empfehlenswerte Indie-Musik aus Bremen.
Heute gibt es eine ganz leichte Gelegenheit, den Flüchtlingsrat Bremen zu unterstützen. Einfach zur Soliparty am Lankenauer Höft fahren. Feiern und gleichzeitig den Flüchtlingsrat unterstützen. Einfacher geht Engagement nicht.

Samstag, 26. August

Im Anderswo steigt eine Jungle-Party.
Das Baywatch Sommerfest in Hemelingen steht an. Mit dabei auch die Bremer Band Goodyeah Collective, aber auch Ernsthafte Angelegenheiten und Hopfen und Malz.

Auch heute bietet das Überseefestival eine große Konzertvielfalt, ich empfehle gleich am Anfang des Abends Ivanca und Paul (18:00 & 18:45).

Sonntag

Am Lucie-Flechtmann-Platz, im Urban Gardening Kleinod, ist ab 11 Uhr (Aufbau ab 10 Uhr)Flohmarkt ohne Standgebühr, stattdessen wird eine vegane Kuchenspende gewünscht. Radtourfreund*innen könnten aber auch noch mal das Café an der Lankenauer Höft besuchen.
Abends feiert das Theaterstück „Scherbenpark“ im Theater Bremen Premiere.

Ausgehtipps

Wochenend-Ausgehtipps vom 11.August bis zum 13.August

Nun sind wirklich alle wieder in die Stadt zurück gekehrt. Ob der Sommer noch einen Zahn zulegt? Festivalbesuche sind weitestgehend abgehakt. Also: möge das Wochenende kommen. Es wird maritim.

Freitag, 11. August 2017

Das Anderswo macht in der Neustadt einen Barabend. Gemütlich und mit DJ.
Vorbereitend zum Überseefestival am Monatsende gibt es auf der Kompletten Palette ein erstes Übersee Warmup mit.

Samstag, 12. August 2017

Die Bremer Stadtmeisterschaft im Kutterpullen findet auf der Weser Höhe Osterdeichwiesen statt. Alle, die sich für Wassersport und Maritimes interessieren, sollten mal vorbeischauen. Nicht zuletzt ist das drumherum sehr toll. Selten werdet ihr so eine geistreiche Moderation um ein Bremer Sportevent finden. Wie das Rennen funktioniert, habe ich schon einmal in einem Beitrag beleuchtet.
Die Villa Sponte wird fünf Jahre und feiert ein Sommerfest zwischen 16 und 19 Uhr. Mit dabei: Giesbert und der Hase, The Bernie & The Joergi + Good Stuff Project.
.

Sonntag, 13. August 2017

Der Jubiläums-Stadtspaziergang vom AAA führt diesmal nach Woltmershausen. Grüner Kern mit rauher Schale. Startort: Neustädter Bahnhof (Eingangsbereich) in 28199 BremenZeit: 14.00 Uhr, Dauer ca. 1-2 Stunden. Die Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich.

Ausgehtipps

Wochenend-Ausgehtipps vom 4.8.-6.8.2017 in Bremen

Meine Sommerpause ist nun endgültig vorbei. Frisch geht es an die neuen Veranstaltungen am Wochenende. Auch wenn ich an diesem Wochenende selbst nicht so viel in der Partywelt erleben kann.

Freitag

Das Zuckerwerk konzertriert sich auf Anis und feiert auf der Lankenauer Höft. Die letzten schönen Tage kann man ruhig noch einmal draußen an der Weser verbringen. Es ist wohl eine Soliparty für die Zuckerwerk Ateliers. Ab 18 Uhr gibt es Dinge zum chillen und essen, Special Anis-Bar, Zuckerwatte, Laminier-Workshop. Später nach dem Sonnenuntergang, ab 23 Uhr startet die Rave-Möglichkeit. Lineup: Gwen Wayne (Moloch, HH), LaVendre (Zwerk), Miss The Point (Zwerk), Punani (Bass~Trap / Minikry, Berlin), Renk (Zwerk), t.bk (Bass~UK / DTKO), Tucalé. Weiterlesen

Ausgehtipps, Bremen

Musikfest-Tipps für 2017

Ab Mitte August startet wieder das Musikfest Bremen. Zum allerersten Mal bin ich vor unzähligen Jahren als Neubremerin per Zufall in das wuselige Treiben der Nachtmusik herein gestolpert. Woher kommen plötzlich all die festlich angezogenen Bremer*innen? Diese unverwechselbare Stimmung aus Freude an Festival und Ehrfurcht vor großen Konzerten hat die ganze Innenstadt für einen Abend verwandelt. Als Zaungast habe ich hier und dort Konzertfetzen mitbekommen. Ein schöner Abend. Klar, Festival verbinden jetzt im Sommer viele eher mit Zelten, Sonnenbrand, Matsch und Klassenfahrt. Die Große Nachtmusik eröffnet traditionell das Musikfest Bremen, was in diesem Jahr am 19. August beginnt und bis zum 9. September viele international bekannte Stars aus Jazz, Oper, Barockmusik und Konsorten bereit hält.

Das seid Ihr jetzt von mir nicht gewohnt. Normalerweise gibt es Indie-Pop, Noise-Konzerte oder Jazz und jetzt rede ich über das Musikfest? Vor ein paar Jahren hätte ich vielleicht auch so gedacht. Inzwischen hat sich meine Meinung geändert. Natürlich hatte ich es leicht. In meiner Studienzeit in Leipzig war ich häufig auf den verschiedensten Konzerten von Bach bis Big Band. Die Freundschaft und Bekanntschaft mit den ein oder anderen Profimusiker*innen hat mich unvoreingenommen an das Thema herangeführt. Hinzu kommt, dass ich mich ja grundsätzlich für Musik interessiere und gern ganz neue Sachen live erlebe. Das führt offensichtlich noch immer dazu, dass ich mit vielen Musikfreund*innen bekannt oder befreundet bin und häufig neue Tipps bekomme.
Ich habe in der Vergangenheit einmal eine beindruckende Performance im Musikfestprogramm erlebt, einmal akustischen Techno erlebt und mich von einem Klavierkonzert mitreißen lassen. Deswegen empfehle ich, das Programm einfach mal anzusehen. Alternativ könnt Ihr meinen Tipps folgen.

Meine Konzerttipps für das Musikfest 2017

Klassische „Klassikfans“: Die Große Nachtmusik öffnet die Herzen. Unter freiem Himmel in toller Atmosphäre. Am 19 August in Bremen.

Minimalist*innen: Ein Klavierabend. Im vergangen Jahr hat mich der Klavierabend von Daniil Trifonov sehr berührt und in diesem Jahr ist Herr Trifonov auch da, allerdings nicht zum minimalistischen Klavierabend. Der Klavierabend am 22. August in der Glocke wird wieder durch  einen gefeierten Pianisten mit Leben gefüllt. Fazil Say wird nicht nur Chopin, Beethoven und Satie sondern auch Eigenkompositionen spielen. Der Videoauschnitt hier verspricht ein ergreifendes Erlebnis.

Opernliebhaber*innen: Für Operfreunde bieten sich verschiedene Gelegenheiten. Mein Vorschlag wäre „La Clemenza di Tito“. Hier ist am 25. August die Musik zu Mozarts letzter Oper seria zu hören. Teodor Currentzis, der in der Szene ein sehr gefeierter Dirigent ist, verwandelt so ein Konzert sicher in ein besonderes Erlebnis. Er gilt als „Klassikrebell“. Er findet in den bekannten Stoffen immer neue Seiten und verändert auf seine Art auch das Klassik-Image.Seine charismatische Persönlichkeit ist obendrein sicher „in Aktion“ sehr bemerkenswert.

Hip-Hop & Soulfreund*innen: Das Musikfest-Surprisekonzert Nummer I mit Takya Kurode an der Trompete und seinem Ensemble vereint viele Stile von Post-Bob über Hip Hop bis zu Electronica. Das alles in der Jazz-Marschrichtung. Der Zigzagger spielt am 29. August um 21 Uhr im BLG Forum.

Noise, Neue Musik-Freund*innen: Schlagzeug satt verspricht das Musikfest Surprise III mit dem Esegesi Percussion Quartet. Auf dem Programm stehen am 31. August im BLG Forum um 21Uhr Werke von Iannis Xenakis, Steve Reich und John Cage aber auch Johann Sebastian Bach. Das Konzert interessiert mich ganz besonders.

Musical- und Popfans: Auf nach Bremerhaven. Das Open Air namens „Summertime“ verspricht mit Dee Dee Bridgewater und Kurt Elling und dem Metropole Orkest einen unterhaltsamen Abend. Das Metropole Orkest wird als eines der größten Pop-und Jazzorchester gehandelt.

Kleiner Ratgeber zum Musikfest Bremen

Das Musikfest vereint viele verschiedene Spielstätten und findet nicht nur in Bremen statt. Konzerte gibt es in diesem Jahr in Bremerhaven, aber auch in Jever oder Verden. Teilweise wird hier ein Busshuttle von Bremen aus angeboten.
Mehrere Reihen können grob unterteilt werden: Die Große Nachtmusik als Eröffnungsveranstaltung bietet mehrere Open Air Konzerte an einem Abend in der Bremer Innenstadt. Gleichzeitig findet das Arp-Schnitger-Festival statt, welches sich hauptsächlich der Orgelmusik widmet. Das Musikfest Surprise bildet mit drei Veranstaltungen so eine kleine Reihe moderner oder jazziger Musik. Traditionell können sich Familien über ein Familienkonzert freuen, hier sind aber Kinder ab 6 Jahren und nicht jünger angesprochen. Die Overseas Reihe ist auch von Jazz oder World Music geprägt.

Ausgehtipps

Wochenend-Ausgehtipps vom 23. bis 25. Juni in Bremen

Viel und wenig. Spannend und doch nicht so. Das Wochenende hat es in sich. Die Ferien nehmen etwas den Wind aus den Veranstaltungssegeln. Alle warten nur noch auf die Breminale. Nun ja. Und hat Euch der Sturm erwischt? Hauptsache das Fahrrad hat genug Luft auf den Reifen. Ich wünsche die handbreit Wasser unterm Kiel und ein schönes Wochenende. Weiterlesen