Im Schlagwort stöbern

Wochenende

Bremen, Inspiration

Kreativzeit | Reklame

Das Adjektiv „kreativ“ ist in seiner Bedeutung schon vielen Veränderungen begegnet. Naja. Ich finde, dass es beispielsweise für Künstler nicht mehr nutzbar ist. Basteln ist kreativ, kann es zumindest sein. Und für mich persönlich, die sich nun wirklich nicht gern kreativ nennt, ist das improvisierende Herstellen ein wichtiger Prozess. Auf Einladung* der Messe Bremen konnte ich an einen Samstag im Rahmen der Kreativzeit-Messe einmal in sehr vielseitigen schöpferischen Möglichkeiten baden und habe ganz nebenbei noch wunderbare Bekanntschaften gemacht. Ich hatte ja bereits in den Wochenend-Ausgehtipps auf die Messe hingewiesen.
Weiterlesen

Ausgehtipps

Ausgehtipps fürs Wochenende vom 15- 17.9.2017 in Bremen

Wir müssen uns mal wieder an den Herbst gewöhnen? Es stürmt und im nächsten Moment ist wieder Sonnenschein. Dann Regen. Das Wochenende naht und Bremen hat einiges zu bieten.

Freitag

Jazz on Friday im Anderswo klingt vielversprechend. Das Sokolov Duo ist dabei. Ab 18:30 in der Amelie Beese Straße.
Ute Wieners liest im Alten Sportamt um 20:00 aus ihrem neuen Buch „Sprengel für alle“. Im Kulturbunker spielen Soft Grid experimentellen Synth Pop.
Puh. Die Freitagsoptionen machen es einem nicht leicht.

Samstag

Im Theater Bremen findet ein Stummfilmkonzert statt, „Der General“, vertont durch das Landesjugendorchester Bremen. Auf der Treue geht es mit Volle Kraft Vorstrauß einen Abend um Deep House, so ab 23Uhr.

Sonntag

Das Event Kreativzeit ist an diesem Wochenende in der Messe Bremen und richtet sich an alle D.I.Y-Freund*innen. Ob Papiertechniken oder Nähen, da gibt es sicher viel zu sehen.
Im Ins Blaue in Peterswerder findet ein erster Flohmarkt statt: Kaffee, Kuchen, Kultiges.
Oder wollt Ihr euch doch mal landwirtschaftlich engagieren. Auf der Gemüsewerft in der Überseestadt findet das Große Hopfenzupfen statt, ehrenamtliche Erntehelfer*innen sind willkommen.

Ausgehtipps

Wochenend-Ausgehtipps vom 25.8. – 27.8. in Bremen

Schönes Wochenende, ihr da draußen. Ich begrüße euch mit den fein sortierten Ausgehoptionen für Bremen am Wochenende.

Freitag

Das ist mal wieder eins. Habe ich schon vermisst. Ein Hardcore-Konzert im Sportamt. Gleich drei Bands, nämlich Knür, Oakhands und Postford spielen auf. Eintritt gegen Spende.
Natürlich darf ein Hinweis auf das Überseefestival am Hansator nicht fehlen. Freitag spielen abends unter anderem We had to leave. Empfehlenswerte Indie-Musik aus Bremen.
Heute gibt es eine ganz leichte Gelegenheit, den Flüchtlingsrat Bremen zu unterstützen. Einfach zur Soliparty am Lankenauer Höft fahren. Feiern und gleichzeitig den Flüchtlingsrat unterstützen. Einfacher geht Engagement nicht.

Samstag, 26. August

Im Anderswo steigt eine Jungle-Party.
Das Baywatch Sommerfest in Hemelingen steht an. Mit dabei auch die Bremer Band Goodyeah Collective, aber auch Ernsthafte Angelegenheiten und Hopfen und Malz.

Auch heute bietet das Überseefestival eine große Konzertvielfalt, ich empfehle gleich am Anfang des Abends Ivanca und Paul (18:00 & 18:45).

Sonntag

Am Lucie-Flechtmann-Platz, im Urban Gardening Kleinod, ist ab 11 Uhr (Aufbau ab 10 Uhr)Flohmarkt ohne Standgebühr, stattdessen wird eine vegane Kuchenspende gewünscht. Radtourfreund*innen könnten aber auch noch mal das Café an der Lankenauer Höft besuchen.
Abends feiert das Theaterstück „Scherbenpark“ im Theater Bremen Premiere.

Ausgehtipps

Wochenend-Ausgehtipps vom 9. bis 11. Juni in Bremen

Dieses Wochenende gibt mir Rätsel auf. Irgendwie kamen mir besonders viele Veranstaltungen für den Sonntag zugeflogen. Wirklich sehr seltsam. Ich denke, Literatur und Techno sind auch nicht der schlechteste Plan. Die Flohmarktsituation ist ebenfalls günstig. Schönes Wochenende also. Klar biete ich auch eine Punkoption für den Samstag. Es werden immer mehr Tipps. So langsam muss ich mich bremsen.

Freitag, 9.Juni 2017

Im Freizi Friese spielen Totenwald und Indian Nightmare.
Poetry on the road, unser internationales Literaturfestival hier in Bremen wird heute im Theater Bremen eröffnet.
Zum letzten Mal sind im Theater Bremen Jelineks „Die Schutzbefohlenen“ im Kleinen Haus auf dem Plan.

Samstag, 10. Juni 2017

Der Musikerflohmarkt in der Zollkantine ist ein Geheimtipp für alle Musikfreund*innen, die auf der Suche nach Equipment sind und gern stöbern.
Abends findet dann am Hansator 1 noch der Flohtanz statt. Passender Abschluss.
Punk kommt mit DefektDefekt am Samstag ab 20 Uhr ins Karo nach Walle.

Die MS Treue lädt zur Green Beat Elite Night ein. Elektronischer wird es an diesem Samstag in Bremen nicht mehr, oder?

Oder doch mit der Sportjacke in den Tower? Da findet Dresscode: Trainingsjacke statt.

Sonntag, 11. Juni 2017

Ab 11 Uhr findet am Schlachthofgelände das Vegane Sommerfest in Bremen statt. Alternativ gibt es in der Neustadt eine schöne weinlastige Veranstaltung, die Vivolovin Hausmesse namens Vine Fair and Fine Food mit weiteren fairen Produkten aus der Region. Im BLG Forum ist der Mädchenflohmarkt. Wieso ist am Sonntag so viel los?

Ausgehtipps

Wochenend-Ausgehtipps vom 28.4. – 30.4.17

Das Wochenende steht im Zeichen des Jazz. Also könntet Ihr getrost auf meine jazzahead2017 Auswahl zurückgreifen. Die findet sich schon in einem gesonderten Beitrag.
Klar. Das ist nicht genug. Hier noch ein paar sehr subjektive Empfehlungen für das Wochenende. Ich entdecke manchmal im letzten Moment noch spannende Veranstaltungen.Beispielsweise durfte ich Herrn Uschi Wacker tatsächlich live in der Zollkantine erleben. Er ist sooo gut live und leider nicht in den vergangenen Ausgehtipps vorgekommen. Sorry. Hier eine nachträgliche Empfehlung. 🙂 Weiterlesen

Ausgehtipps

Wochenend-Ausgehtipps vom 21.4.-23.4.17

Der April spannt uns auf die Folter. Hier die absolut eigenwillige Wochenendauswahl für inspirierende Ausgehaktionen in Bremen.

Freitag, 21.April 2017

Im Rahmen der Ausstellung OB-DACH-LOS findet am 21. April 2017 um 19h in der AtelierGalerie einseins7 ein von Linda Günther kuratiertes Videoscreening zum Thema Obdachlosigkeit statt.
Der Automatenfutterladen muss schon namensbedingt genannt werden. Ich war noch nie dort. Aber die kommende Ausstellung klingt ganz gut.
Am Freitag eröffnet der Futterladen in der Hohentorsheerstraße 1 um 19 Uhr zur Vernissage von Thilo Schmahl mit dem Titel Yoga. Ein Indienurlaub wird multisensuell umgesetzt. Bier, Musik, Essen und Kunst spielen eine Rolle.
Das Theaterstück zum Roman Unterwerfung von Michel Houellebecq wird im Theater Bremen gezeigt. Meinen Blogpost zum Stück könnt ihr hier nachlesen.

Samstag, 22.April 2017

Um 13Uhr kann auf der anderen Weserseite dem Reparaturdrang nachgegangen werden,denn: es ist Repaircafé im Karton.
Im Zakk kann frau ab 21 Uhr beim Bier dem Feminist Mixtape lauschen.

DTKO präsentiert mit Cera Khin eine Künstlerin der elektronischen Musik in der Spedition. Es klingt so schön düster, ich könnte fast denken, es handelt sich um eine Industrial Party. Aber gut.

Sonntag, 23.April 2017

Willkommen in Bremen, es wird einen urbanen Stadtspaziergang mitten in Bremen geben. Zwischenschatten heißt er und wird sicher viele unscheinbare Orte mitten in der Bahnhofsvorstadt sichtbar machen. Treffpunkt um 14Uhr in der Friedrich Rauers Straße.
Um 14 Uhr startet die fünfte Gartensaison in der Lucie am Lucie-Flechtmann-Platz in der Neustadt.